Funktionale Sicherheit

Technische Produktfehler können im schlimmsten Fall direkt oder indirekt eine Gefahr für die Gesundheit oder das Leben hervorrufen. Bei der Entwicklung solcher Produkte ist es daher unabdingbar alle Sicherheitsanforderungen vollständig zu erfüllen.

b1 Engineering Solutions unterstützt sie mit professionellen Methoden rund um die Funktionale Sicherheit, um so die vollständige Einhaltung dieser hohen Sicherheitsanforderungen und –normen für ihre Produkte zu gewährleisten.

Funktionale Sicherheit auf hohem Niveau

Jedes Mal, wenn es aufgrund eines Produktfehlers zu gesundheitlichen Schäden kommt, sind alle betroffenen Geräteproduzenten und –betreiber gesetzlich verpflichtet nachzuweisen, dass ihre Produkte unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsrichtlinien und –standards entwicklelt wurden.

Egal ob die Entwicklung von sicherheitskritischen Produkten schon eine ihrer Kernkompetenzen ist oder ob Sie dies zukünftig planen - b1 Engineering Solutions bietet eine umfassende, an ihre Bedürfnisse angepasste Unterstützung im Bereich Safety Life Cycle:

  • Analyse der Sicherheitsanforderungen
  • Entwicklung der technischen Architektur, welche alle geforderten Sicherheitsaspekte erfüllt
  • Realisierung der sicherheitsrelevanten Funktionalität

Wir begleiten sie während der Abnahme der sicherheitsrelevanten Funktionalität, beraten und unterstützen sie bei der kosteneffizienten Entwicklung ihrer Produkte zur Einhaltung der geforderten Sicherheitsnorm IEC 61508. Darüber hinaus sichern wir für sie auch die Einhaltung weiterer Industrienormen zur Funktionalen Sicherheit ab:

  • ISO 26262 (Systeme in Kraftfahrzeugen)
  • EN 50128 (Software der Eisenbahn)
  • IEC 62304 (Medizingeräte-Software)
  • IEC 62061 (Sicherheit von Maschinen)
  • DO-178B (Avionik-Software)
Dürrschmidt
Dürrschmidt Thomas
Telefon+49 (0)89 / 215 478-425
E-Mail schreiben
Vielen Dank.
Wir haben Ihre Anfrage erhalten
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.